Name des kolumbianischen Präsidenten für Bitcoin-Betrug verwendet

Der Präsident Kolumbiens wurde Opfer eines weiteren Betrugs im Zusammenhang mit der Kryptotechnik

Wenn Sie der massive Twitter-Hack im Juli mit über 130 hochkarätigen Accounts nicht davon überzeugt hat, dass es bei Betrügereien keine Rolle spielt, eine politische Figur zu sein, dann sollte es dieser jüngste Vorfall mit dem kolumbianischen Präsidenten tun. Nicht einmal Präsidenten sind vor ungesetzlichen Internet-Verbrechen durch Krypto-Betrüger sicher.

Die Betrüger benutzten den Namen des Präsidenten Ivan Duque, um die Einführung eines gefälschten laut Bitcoin Revolution Investitionsprogramms im Zusammenhang mit Bitcoin zu „genehmigen“. Die kolumbianischen Strafverfolgungsbehörden haben seither eine strenge Warnung vor Betrügern herausgegeben, die eine gefälschte Bitcoin-Website bei unschuldigen Nutzern von sozialen Medien bewerben.

Das Medienunternehmen Colombia Check berichtete über den Vorfall und sagte, es handele sich um eine Abzocke. Eine Erklärung des Kybernetischen Polizeizentrums enthüllte, dass die Website eine BTC-Investitionsmöglichkeit bewirbt, und Präsident Duque wurde falsch zitiert, als er sagte, sie werde „die durch die Coronavirus-Pandemie ausgelöste Wirtschaftskrise lindern“.

Einem Blog-Posting zufolge hatte der Präsident anscheinend „den größten Deal des Jahrhunderts“ unterzeichnet, um eine Plattform namens Bitcoin-Ära einzurichten.

Die Betrüger hätten die Bürger auch aufgefordert, damit zu beginnen, Einkommen durch Kryptographie zu generieren

Die Website enthielt sogar ein Interview mit dem angeblichen Vorstandsvorsitzenden von Bitcoin Era, Diego García, der die Vor- und Nachteile des Systems erläuterte. Dennoch gab es einige Dinge, die die Glaubwürdigkeit der Website verrieten und sie als den Betrug erscheinen ließen, der sie tatsächlich war.

Das in den Beitrag eingebettete Interview zum Beispiel war eine Copy-Paste von einer anderen Betrugsseite, Crypto Genius. Darüber hinaus war das im Blog-Beitrag verwendete Bild ein Foto von Pete Accetturo, einem Synchronsprecher und Youtuber.

Um das System an Internetnutzer zu verkaufen, fügten die Betrüger sogar Bewertungen von gefälschten Nutzern hinzu, die behaupteten, das System benutzt zu haben und ihm zu gefallen. Einer der gefälschten Benutzer, der die Website besprach, namens José Ruiz, benutzte ein Foto, das einem mexikanischen Studenten namens Adán Cortés gehörte.

Cortés wurde berühmt nach einem Vorfall, bei dem er die Verleihung des Friedensnobelpreises an die afghanische Aktivistin Malala Yousafzai unterbrach. Der Student behauptete, dass seine Motive rein darin bestanden, die Welt über die Gewalttaten in Mexiko zu informieren.

Andere Betrügereien in der Vergangenheit betrafen unter anderem den X-Factor-Star Rylan Clark-Neal, den australischen Schauspieler Hugh Jackman, den britischen Journalisten Martin Lewis und den britischen Koch und Fernsehstar Gordon Ramsey.

Bitcoin Imprime Novas ATHs em Fundamentos de Carteiras, Vendo Mais Hodlers Juntando-se a nós: Dados em Glassnode

Os dados compartilhados pela Glassnode declararam que alguns novos máximos de todos os tempos foram alcançados hoje mais cedo em relação às carteiras enquanto isso, o número de depósitos de câmbio do BTC caiu significativamente, atingindo um novo mínimo.

Os fundamentos das carteiras de Bitcoin atingiram novos ATHs

Glassnode informou que a quantidade de endereços BTC que contêm mais de 0,1 BTC subiu para um recorde histórico de 3.129.868 em comparação com o ATH anterior de 3.128.826 alcançado hoje cedo.

O número de carteiras BTC não zero também atingiu um novo recorde histórico, atingindo 30.435.872 contra 30.428.607 carteiras vistas anteriormente no sábado.

Os dados mostram que os novos usuários continuam recebendo seus primeiros BTC e outros investidores de varejo estão aumentando seus estoques existentes de BTC.

Acredita-se que os fundamentos econômicos sejam favoráveis para isso agora – em 11 de maio, a Bitcoin viu sua oferta diária de cunhados ser reduzida pela metade.

Além disso, as medidas que a Reserva Federal dos EUA tem tomado para apoiar a economia durante e após o bloqueio impulsionado pela pandemia chinesa, levam muitos na comunidade criptográfica a esperar que o preço da Bitcoin imprima um aumento substancial de preços dentro de um ou dois anos.

O valor do dólar impresso pela Reserva Federal desde março já ultrapassou seis trilhões.

Número de depósitos de câmbio BTC cai

Os dados compartilhados pela Glassnode também declararam que o número de depósitos de câmbio no BTC caiu para um mínimo de 3 meses.

Pelas razões acima mencionadas, mais pessoas agora estão dispostas a armazenar sua Bitcoin em hardware ou carteiras quentes em vez de negociá-la ou segurá-la em uma troca que corre o risco de ser invadida.

As trocas centralizadas têm sido há muito criticadas por muitos membros da comunidade de criptografia, sendo John McAfee o mais vocal entre eles. Para apoiar suas palavras de que as trocas centralizadas não são confiáveis, ele lançou sua própria troca descentralizada – McAfeeDEX – em novembro do ano passado.

Há dois anos, Vitalik Buterin também tweetizou que as trocas centralizadas ‚queimariam no inferno‘.

CZ Binance também admitiu que algumas pessoas não confiam na troca criptográfica centralizada, como Binance, e para aqueles usuários sua equipe havia lançado Binance DEX.

Falando de hacks, recentemente, Vitalik Buterin tweeted que se o Twitter estivesse rodando em um protocolo descentralizado, os hackers que seqüestraram múltiplas contas verificadas e lançaram um grande esquema Bitcoin teriam falhado em fazer isso.

Öffentliche vs. Private Blockketten

Öffentliche vs. Private Blockketten: Bitcoin, Ethereum, Hyperledger, Hyperledger

Welchen Unterschied macht es?

Möglicherweise sind Sie mit Bitcoin, Litecoin oder all den anderen Kryptowährungen vertraut. Was ist mit Blockchain? Abgesehen davon, dass es die Grundlage aller Kryptographie ist, welche anderen realen Anwendungsfälle bei Bitcoin Era bringt die Blockchain-Technologie? Oder einfach, was sind die Unterschiede zwischen einer öffentlichen und einer privaten Blockchain? Was ist besser?

Ist Bitcoin Era privates Blockchain

Kurz gesagt, öffentliche und private Blockketten sind zwei sehr unterschiedliche Dinge.

Die meisten von uns verstehen die Gründe für Blockchain – ein verteiltes, dezentrales öffentliches Hauptbuch, das Listen von Datensätzen in Blöcken speichert, die durch Kryptographie miteinander verbunden sind und so die Vertraulichkeit der Transaktionen gewährleistet. Sie sind mit Zeitstempel versehen, unveränderlich und werden nicht von zentralen Behörden oder Computern verwaltet.

Dies wird als öffentliche Blockchain bezeichnet.

Bitcoin, Ethereum und die bald eingeführte OKChain sind beispielsweise öffentliche Blockketten. Es erlaubt jedem, dem Netzwerk beizutreten, zu lesen, zu schreiben oder innerhalb der Blockkette teilzunehmen, aber niemand hat die Autorität, das gesamte Netzwerk zu kontrollieren. Daten auf einer öffentlichen Blockchain sind sicher, da sie validiert wurden und nicht on-chain modifiziert werden können.

Private Blockketten hingegen werden von einer oder mehreren Einheiten kontrolliert und beschränken den Zugriff der Teilnehmer auf das Netzwerk, nur die an der Transaktion beteiligten Personen kennen das Gesamtbild, wie z.B. das Hyperledger-Netzwerk.

Der Hauptunterschied zwischen öffentlichen und privaten Blockketten besteht in der Zugangsberechtigung der Teilnehmer. Öffentliche Blockketten sind permissionless und dezentralisiert. Jeder kann Transaktionsdaten on-chain überprüfen und hinzufügen. Es ist vollständig offen, mit Open-Source-Computerprogrammen, die von denen, die ein voller Knoten oder ein Miner werden wollen, überprüft, verifiziert und heruntergeladen werden können. Private Blockketten sind stärker zentralisiert, da sie nur bestimmten Personen die Teilnahme an einem geschlossenen Netzwerk ermöglichen. In einer privaten Blockkette kennt sich jeder Prüfer und wird als Teil des Netzwerks ernannt, und er hat die Möglichkeit, Transaktionen nach seinen Bedürfnissen zu ändern oder zu modifizieren. So ist eine private Blockchain anfälliger für einen 51%igen Angriff, da es für schlechte Knoten relativ einfacher ist, die Kontrolle über das Netzwerk zu erlangen.

Ein weiterer grundlegender Unterschied zwischen öffentlicher und privater Blockchain ist die Skalierbarkeit. Die Skalierbarkeit war eines der Hauptanliegen von Krypto, insbesondere bei den „älteren“ Münzen wie Bitcoin, die nur 7 Transaktionen pro Sekunde (tps) verarbeiten können. Hyperledger ist nun in der Lage, bis zu 20.000 tps zu verarbeiten, wodurch das Netzwerk für die Benutzer schnell und effizient bleibt. Öffentliche Blockketten sind in der Regel langsamer als die Anzahl der autorisierten Teilnehmer. Daher verarbeiten diese Blockketten Transaktionen mit verzögerter Geschwindigkeit, während Transaktionen auf privaten Blockketten nicht durch Hunderte oder Tausende von Knoten gehen müssen, um die Daten zu überprüfen. Dadurch können diese Transaktionen wesentlich schneller unterstützt und bearbeitet werden.

Sind öffentliche Blockketten sicherer?

Öffentliche Blockketten wurden geschaffen, um Vermittler zu eliminieren und das Vertrauen in das Netzwerk durch Anreize für die Teilnehmer zu verringern. Es ist wahr, je größer die Dezentralisierung, desto sicherer ist eine Blockchain. Vielleicht ist es die Transparenz einer öffentlichen Blockkette, die eine größere Bandbreite an Anwendungsfällen anzieht als private Blockketten. Mit mehr Knoten im Netzwerk macht es Hackern definitiv schwerer, das Ökosystem anzugreifen oder die Kontrolle durch einen 51%igen Angriff zu erlangen, aber es ist auch extrem langsam. Öffentliche Blockketten wie Bitcoin sind nicht mithalten können mit zentralisierten Zahlungsabwicklern, die auf dem Markt sind, wie Visa, das 24.000 tps verarbeiten kann. Es dauert ewig, bis ein Konsens über den Stand einer Transaktion über die Bitcoin-Blockchain und deren Skalierbarkeit erreicht ist.

Um mehr Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten, ist die Beschränkung des Zugriffs auf Daten oder bestimmte Funktionen in der Tat das, was private Blockketten zu erreichen versuchen. Sie können Transaktionen bei Bitcoin Era mit einer viel höheren Rate verarbeiten als öffentliche Blockketten, aber lohnt es sich, die Sicherheit über die Transaktionsgeschwindigkeit zu stellen? Private Blockketten sind im Allgemeinen viel anfälliger für Hacks und Datenmanipulationen.

Es geht um Vertrauen.

Öffentliche Blockketten wie Bitcoin und Ethereum sind darauf ausgelegt, die Anonymität zu schützen. Deshalb basieren Kryptowährungen auf öffentlichen Blockketten. Dennoch sehen wir in der Unternehmenswelt, dass Unternehmen private Blockketten in großem Maßstab einsetzen, da sie keine vollständige Transparenz oder die Weitergabe aller ihrer Geschäftsdaten an Wettbewerber wünschen. Private Blockketten stellen sicher, dass sie die Kontrolle darüber haben, wer in der Lage ist, Details der Informationen in der Kette zu schreiben oder zu lesen.

Zum Abschluss der Debatte, welche Blockchain überlegen ist, scheint sich die öffentliche Blockchain als bessere Option für ihre Anwendbarkeit in den meisten Anwendungsfällen ohne eingeschränkten Zugriff herauszustellen. Dennoch wird das Anliegen des Datenschutzes wahrscheinlich weiterhin ein Thema für beide Blockketten sein, zusammen mit der Entwicklung einer nahtlosen Cross-Chain-Technologie zur Interaktion und zum Austausch von Werten.

Die Prämisse der Dezentralisierung mag sein, Transparenz, Sicherheit und Kosteneffizienz (das Hauptziel der Blockchain) zu bieten, aber am Ende hängt wirklich alles von den Zielen und Vorgaben derjenigen ab, die die Technologie einsetzen.